Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Pelle.



Ich bin ein Goldendoodle, das heißt meine Mama ist eine sehr liebe Goldenretriever-Hündin und mein Papa ein sportlicher Königspudel.

Somit bin ich natürlich auch ein Standard-Goldendoodle, nix Mini oder Midi.


Ich bin ein großer und stattlicher Rüde, sportlich, immer fröhlich und gut drauf, sehr ausgeglichen. Kein Kläffer..... aber wachsam. Natürlich passe ich auf meine Familie auf, an mir schleicht sich keiner vorbei.


Ich lebe mit meiner Familie und meinen kleinen und großen Hundefreunden sehr ländlich in Gronau in Westf., nahe der holländischen Grenze.


Hier habe ich viel Platz zum Toben und Spielen auf unserem großen Grundstück. Und wenn wir auf die große Pferdewiese zum Spielen dürfen, dann gibt es kein Halten mehr. Da kann man so herrlich rennen, buddeln, den Esel auf der Wiese nebenan ärgern. Ja okay, das darf ich eigentlich nicht, aber wenn der so rüber schaut , dann kann ich manchmal nicht anders. Gibt dann aber meistens Ärger.


Wenn Herrchen oder Frauchen zum Essen rufen haben wir auch einen Mordshunger.

Und manchmal sehe ich dann auch aus wie ein Erdferkel. Meine Menschen sagen dann immer : „Och Pelle, was hast du denn wieder gemacht“. Und dann holen die den Wasserschlauch. Danach erkennt man mich wieder.


Aber nicht, dass ihr das falsch versteht. Ich bin ein sehr gepflegter Hundemann. Alle 6 Wochen gehe ich zum Frisör. Einmal Waschen, Schneiden, Fönen.... echt. Das muss sein, sagt mein Frauchen. Da kennt die kein Pardon. Nervt manchmal. Aber ich bin da recht beliebt bei den Damen im Hundesalon Bella, ich bin nämlich sehr brav und stehe still beim Haareschneiden... das mögen die.


Und wenn ich sehe wie mein Frauchen sich freut, wenn sie mich abholt. Ihr „kleiner Pelle“ so sauber und gepflegt und einparfümiert. Was tut man nicht alles für seine Familie.


Also ich fasse mal zusammen:


Ich bin ein sehr lieber, schlauer, anhänglicher, sportlicher, wachsamer, ausgesprochen schöner und charmanter, nicht haarender Familienhund. Selbstverständlich bestens erzogen.


Ihr glaubt ich übertreibe?


Dann besucht mich doch mal.......... ihr werdet schon sehen.


Bis dann


Euer Pelle